Kategorie: Spielberichte Landesliga

SG 2 überwintert auf Platz 3! Spielberichte im Bericht

Unsere 2. Mannschaft schließt das Fußballjahr 2018 positiv ab! Mit einem Last-Minute AUsgleich im Derby gegen Saubach hölt man weiterhin anschluß an Spitzenreiter Überroth und steht Punktgleich mit der SG Saubach auf Platz 3 der Tabelle!

 

Spielberichte:

SG Schiffweiler/Landsweiler-Reden – SG Lebach/Landsweiler II 3:4 (1:1)

 

Tore: 1:0 Ljaic (12. Minute), 1:1 Jens Schmitt (41. Minute), 1:2 Nils Ziegler (62. Minute), 1:3 Jens Schmitt (63. Minute), 1:4 Johannes Biewer (79. Minute), 2:4 Beck (81 . Minute), 3:4 Neumann (85. Minute)

 

Wichtiger Sieg im Verfolgerduell und was für ein Spiel! Unsere Elf fand gut in das Spiel hinein und konnte sich zu Beginn einige gute Torchancen herausspielen. Trotzdem konnten die Gastgeber noch einem Standard in Führung gehen. Es dauerte eine Weile bis wir diesen Rückschlag verarbeitet hatten. Kurz vor der Halbzeit konnte sich Nils Ziegler auf der rechten Seite durchsetzen und fand den freistehenden Jens Schmitt, der mit einem schönen Schuss den Ausgleich erzielte. Nach dem Seitenwechsel kamen wir top motiviert aus der Pause und zeigten eine super Leistung. Durch einen Doppelschlag von Nils Ziegler und erneut Jens Schmitt konnten wir hoch verdient mit 1:3 in Führung gehen. Weitere hochkarätige Chancen wurden in der Folge liegen gelassen. Als Johannes Biewer in der 79. Minute nach einem sehenswerten Solo das 1:4 erzielte, war uns der Sieg eigentlich nicht mehr zu nehmen. Dies dachten zumindest alle und behielten auch recht. Allerdings konnten die Gastgeber durch einen Doppelschlag noch auf 3:4 verkürzen, sodass wir am Ende doch noch zittern mussten. Durch konsequentes Ausnutzen nur unserer hundertprozentiger Torchancen wäre sogar ein höherer Sieg drin gewesen. Durch eine sehr starke Mannschaftsleistung und einen blendend aufgelegten Hannes Buchheit konnten wir uns im Spitzenspiel behaupten. Am kommenden Wochenende geht es nun im Stangenwald gegen Güdesweiler. Eine Revanche aus dem Hinspiel steht noch aus!

 

 

SG Lebach/Landsweiler II – SF Güdesweiler 3:3 (2:0)

 

Tore: 1:0 Nils Ziegler (16. Minute), 2:0 Jens Schmitt (30. Minute), 2:1 Linn (47. Minute), 3:1 Marcel Eifler (71. Minute), 3:2 Gebel (88. Minute), 3:3 Linn (93 . Minute)

 

Nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen Schiffweiler konnte unsere Mannschaft mit breiter Brust gegen Güdesweiler antreten. Zwar fanden wir in den ersten 10 Minuten nicht besonders gut ins Spiel, konnten allerdings durch einen Konter in Verbindung mit einem schönen Abschluss von Nils Ziegler in der 16. Minute mit 1:0 in Führung gehen. In der Folge spielte eigentlich nur noch die Heimelf, sodass wir uns mehrere gute Chancen erspielen konnten. In der 30. Spielminute konnte Jens Schmitt eine dieser Chancen zum verdienten 2:0 nutzen. Zur Halbzeit wäre eine höhere Führung mehr als drin gewesen. Denn durch eine Nachlässigkeit unmittelbar nach der Pause konnten die Gäste den Ausgleichstreffer erzielen. Nach einer Hereingabe von außen herrschte Tiefschlaf bei unserer Hintermannschaft. Durch den Anschlusstreffer wachten die Gäste auf und das Spiel wurde intensiver und die Zweikämpfe extrem hart geführt. Beide Mannschaften blieben warum auch immer von Platzverweisen verschont. In der 71. Spielminute konnten wir dann durch Marcel Eifler unsere Führung wieder ausbauen. Da das Spiel in der Folge dahinplätscherte, schien uns der Sieg eigentlich nicht mehr zu nehmen. Jedoch konnten die Gäste in der 88. Spielminute durch zwei katastrophale individuelle Fehler in unserer Abwehr mehr oder weniger aus dem Nichts den erneuten Anschlusstreffer erzielen. Güdesweiler warf nun alles nach vorne und wurde in der letzten Minute der Nachspielzeit tatsächlich noch mit Ausgleichstreffer belohnt. Leider konnten wir unsere Überlegenheit der ersten Halbzeit nicht mit den zweiten Abschnitt nehmen, sodass die Gäste durch unsere eigene Unfähigkeit tatsächlich noch zu einem Punktgewinn kamen.

 

 

 

Continue Reading

SG II siegt mit 4:2 im Spitzenspiel in Nohfelden

Nach zuletzt 4 Siegen am Stück und Tabellenplatz 1 fuhr man am vergangen Sonntag zum Spitzenspiel nach Nohfelden! Das Ziel war klar: Alles reinhauen und die 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

Die Mannschaft von Spielertrainer Marc Schirra fand nicht gut in die Partie, Fehlpässe und verlorene Zweikämpfe prägten die ersten 15 Minuten. Nohfelden kam somit auch verdient zu einer guten Möglichkeit, die ungenutzt blieb und unsere Truppe wachrüttelte. Nach 26 Minuten war es der heute erneut überragende Nils Ziegler der nach Vorarbeit von Jens Schmitt zum 1:0 einlochte. Fortan waren wir die bessere Mannschaft, gewannen Zweikämpfe und spielten schnell nach vorne. In der 40. Spielminute wurde Nils Ziegler regelwidrig im Strafraum gefällt – den fälligen Elfmeter verwandelte SG – Toptorjäger Jens Schmitt eiskalt zur 2:0 Führung, doch damit noch nicht genug: Nach einer tollen Kombination landete der Ball bei Johannes Buchheit, der mit einer mustergültigen Flanke genau den Kopf von Jens Schmitt fand – 3:0, Halbzeit!

Im 2. Abschnitt ließ die Mannschaft in den ersten 20 Minuten den Willen und die Laufbereitschaft der ersten Halbzeit vermissen und Nohfelden konnte auf 2:3 verkürzen. Trotztdem herrschte keine Hektik und Nils Ziegler setzte sich erneut stark gegen 2 Verteidiger durch. Allein vor dem Tor konnte er nur noch durch ein Foul vom Keeper gestoppt werden – Elfmeter, Jens Schmitt verwandelt mit seinem 3. Treffer zum 4:2 Endstand!

 

Fazit: Nach einer über große Strecken klasse Leistung unserer 11 gewinnt man verdient in Nohfelden und bahauptet den 1. Platz! Die Mannschaft muss weiter hart arbeiten und bescheiden bleiben, es ist noch lange nichts erreicht. Das Zusammenspiel zwischen erster und zweiter Mannschaft funktioniert blendend, seit 5 Wochen konnten beide Mannschaften ihre Spiele gewinnen – Euphorie mitnehmen und dran bleiben – Glückwunsch an die Mannschaft!

 

Tore: Nils Ziegler, Jens Schmitt (3)

Continue Reading

SG II siegt gegen Dirmingen und Wustweiler

5. Spieltag Landesliga Nord: SG II – SG Dirmingen/Berschweiler 5:0

Im Heimspiel konnte unsere SG einen zu keiner Zeit gefährdeten und auch in der Höhe verdienten Sieg einfahren!

Die Tore erzielten: Jens Meyer, Philip Müller, Etienne Graef, Johannes Buchheit und Marc Schirra

 

6.Spieltag Landesliga Nord:  SV Wustweiler – SG II   1:5

Am vergangen Sonntag musste man zum Aufstiegsfavoriten nach Wustweiler. Doch dieser hat erst 3 Punkte auf dem Konto und steht auf einem Abstiegsplatz!
Blitzstart: Nach nur 2 Minuten erzielte SG II Top-Torjäger Jens Schmitt nach Vorarbeit von Nils Ziegler die 1:0 Führung. Wustweiler machte jedoch das Spiel, hatte viel Ballbesitz konnte aber keine zwingenden Torchancen heraus spielen. Somit ging es mit der 1:0 Führung in die Halbzeit.

In der 50. Minute machten es die Hausherren besser! 1:1. Die Mannschaft von Spielertrainer Marc Schirra zeigte sich wenig beeindruckt und nahm fortan an das Heft in die Hand. Nur 5 Minuten später staubte Patrick Wagner zur erneuten Führung ab. Nach wiederholt toller Vorarbeit von Nils Ziegler traf Jens Schmitt zum 3:1. Wustweiler rannte nun an und es ergaben sich Räume, die unsere Jungs auch blendend nutzten! Nils Ziegler konnte mit dem 4:1 endlich seinen ersten Saisontreffer erzielen und krönte seine Leistung noch mit einem weiterem Assist für 3-fach Torschütze Jens Schmitt.

Fazit: Unsere 11 funktioniert! Nach 6 Spieltagen stehen 5 Siege und eine Niederlage zu buche, das bedeutet Platz 1! Es gilt nun weiter hart zu arbeiten und am kommenden Sonntag beim Spitzenspiel in Nohfelden zu beweisen, dass wir zurecht oben mitspielen. Glückwunsch an die Mannschaft!

Tore: Jens Schmitt (3), Nils Ziegler, Patrick Wagner

 

Continue Reading

4. Spiel – 3. Sieg! SG II gewinnt mit 1:0 beim SV Hirzweiler/Welschbach

Tore: 0:1 Jens Meyer (47.)

 

Nach dem Derbysieg in der letzten Woche ging es mit ein guten Portion Euphorie zum Aufsteiger nach Welschbach. Von Beginn an bekamen die Zuschauer ein mäßiges Landesligaspiel zu sehen. In der ersten Halbzeit gab es lediglich zwei nennenswerte Szenen. Nach einer guten Hereingabe über die rechte Seite bekam Etienne Gräf eine gute Einschussmöglichkeit. Jedoch landete die Direktabnahme über dem Tor der Heimelf. Zudem hatte Jens Meyer eine mehr als aussichtsreiche Chance nach einem tollen Sololauf. Der Abschluss landete leider am Innenpfosten. Vom Gastgeber gab es nicht nur in der ersten Halbzeit, sondern im ganzen Spielverlauf keine gute Torchance. So ging es torlos in die Halbzeitpause. Unmittelbar nach der Halbzeit konnte dann Jens Meyer nach guter Vorbereitung von Philipp Müller und Nils Ziegler über die rechte Seite das 0:1 erzielen. Da in der Folgezeit einige gute Chancen nicht genutzt werden konnten, wurde es in der Schlussphase nochmals hitzig. Der Gegner warf alles nach vorne und drängte auf den Ausgleich. Ein nennenswerter Abschluss kam allerdings nicht mehr zustande. So blieb bei einem knappen, aber durchaus verdienten Auswärtssieg! Kommenden Sonntag ist Dirmingen zu Gast in der Stangenwaldarena.

 

 

Continue Reading

DERBYSIEGER

Tore: 0:1 Pfeffler (29. Minute), 1:1 Dominik Altmeier (31. Minute), 2:1 Jens Schmitt (38. Minute), 3:1 Jens Schmitt (47. Minute), 4:1 Philipp Müller (55. Minute), 4:2 Petry (75 . Minute), 4:3 Petry (83. Minute)

 

Nach der Niederlage in der letzten Woche war die Mannschaft im Derby auf Wiedergutmachung aus. Von der ersten Minute an war beiden Mannschaften anzumerken, dass sie unbedingt einen Sieg einfahren wollten. So begann eine unterhaltsame Partie. Der erste Treffer des erneut torreichen Spiels fiel dann in der 29. Minute. Nach einem Abschlag des gegnerischen Torwarts stand auf einmal der Saubacher Stürmer ohne große Bedrängnis vor unserem Tor und schoss zum 0:1 ein. Jedoch konnte fast im Gegenzug der Ausgleich durch Dominik Altmeier erzielt werden. Kurz darauf erzielte Jens Schmitt mit einem sehenswerten Weitschuss das nicht unverdiente 2:1. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit. Unmittelbar nach Wiederanpfiff konnten wir durch Jens Schmitt auf 3:1 erhöhen. Die Saubacher wirkten nach diesem Treffer sehr angeschlagen. Wir konnten uns noch einige Chancen heraus spielen. Bereits in der 55. Minute erhöhte Philipp Müller auf 4:1. Alle dachten, dass das Spiel nun gelaufen sei. Doch die Saubacher konnten durch einen Doppelschlag noch einmal zurück in die Partie kommen. In den Schlussminuten zitterten wir dann die knappe, aber verdiente Führung ins Ziel. Somit konnte auch das zweite Heimspiel der Saison gewonnen werden. Weiter so, Jungs! Nächste Woche geht’s dann zum Aufsteiger nach Welschbach.

 

 

Continue Reading

Nächste Begegnungen

... lade Modul ...
SG Lebach-Landsweiler II auf FuPa