Kreisliga B Nord: VFB Heusweiler II – SG LL IV 1:9

Am Sonntag spielte unsere Mannschaft auswärts beim Tabellenvierten VfB Heusweiler. Heusweiler trat zum ersten Mal nach vier Wochen wieder an. Dies merkte man von Beginn an, denn es war in den ersten 20. Minuten ein Spiel auf ein Tor. So führte man durch 2 Tore vom Überragenden Fabian Lauer (10. Minute und 16. Minute) schnell mit 2:0. Ab der 20. Minute stellte man das Fußball spielen aber ein! Viele Nachlässigkeiten im Defensivbereich ungenaue Pässe nach vorn und wenn der Ball doch durch kam scheiterte man kläglich. So kam es auch in der 25. Minute zum 1:2 und kurz vor der Halbzeit hatte man Glück das auch Heusweiler zwei dicke Chancen vergab.
Nach einer deutlichen Halbzeitansprache und zweier Umstellungen lief es wieder wie zu Beginn des Spiels. In der 2. Halbzeit erspielte man sich mehrere 100% Torchancen und schraubte das Ergebnis durch Tore von Fabian Lauer 55. Minute, Patrick Dittlinger 58., 67. Minute, Johannes Brück 62. Minute, Jonas Schober 70. Minute, Alexander Schmitt 75.Minute und Alexander Rödel 83. Minute per Elfer auf 9:1 hoch.
Am Ende des Tages steht der 12. Sieg im 12. Spiel zu buche und man führte souverän mit 65:11 Toren und 33 Punkten die Tabelle der Kreisliga B Nord an.
Am Samstag empfängt man zum letzten Spiel der Hinrunde um 17:45 Uhr im Stangenwaldstadion die SG Oberkirchen/Grügelborn 2. auf zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft freuen!