SG II siegt mit 4:2 im Spitzenspiel in Nohfelden

Nach zuletzt 4 Siegen am Stück und Tabellenplatz 1 fuhr man am vergangen Sonntag zum Spitzenspiel nach Nohfelden! Das Ziel war klar: Alles reinhauen und die 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

Die Mannschaft von Spielertrainer Marc Schirra fand nicht gut in die Partie, Fehlpässe und verlorene Zweikämpfe prägten die ersten 15 Minuten. Nohfelden kam somit auch verdient zu einer guten Möglichkeit, die ungenutzt blieb und unsere Truppe wachrüttelte. Nach 26 Minuten war es der heute erneut überragende Nils Ziegler der nach Vorarbeit von Jens Schmitt zum 1:0 einlochte. Fortan waren wir die bessere Mannschaft, gewannen Zweikämpfe und spielten schnell nach vorne. In der 40. Spielminute wurde Nils Ziegler regelwidrig im Strafraum gefällt – den fälligen Elfmeter verwandelte SG – Toptorjäger Jens Schmitt eiskalt zur 2:0 Führung, doch damit noch nicht genug: Nach einer tollen Kombination landete der Ball bei Johannes Buchheit, der mit einer mustergültigen Flanke genau den Kopf von Jens Schmitt fand – 3:0, Halbzeit!

Im 2. Abschnitt ließ die Mannschaft in den ersten 20 Minuten den Willen und die Laufbereitschaft der ersten Halbzeit vermissen und Nohfelden konnte auf 2:3 verkürzen. Trotztdem herrschte keine Hektik und Nils Ziegler setzte sich erneut stark gegen 2 Verteidiger durch. Allein vor dem Tor konnte er nur noch durch ein Foul vom Keeper gestoppt werden – Elfmeter, Jens Schmitt verwandelt mit seinem 3. Treffer zum 4:2 Endstand!

 

Fazit: Nach einer über große Strecken klasse Leistung unserer 11 gewinnt man verdient in Nohfelden und bahauptet den 1. Platz! Die Mannschaft muss weiter hart arbeiten und bescheiden bleiben, es ist noch lange nichts erreicht. Das Zusammenspiel zwischen erster und zweiter Mannschaft funktioniert blendend, seit 5 Wochen konnten beide Mannschaften ihre Spiele gewinnen – Euphorie mitnehmen und dran bleiben – Glückwunsch an die Mannschaft!

 

Tore: Nils Ziegler, Jens Schmitt (3)