SG 2 überwintert auf Platz 3! Spielberichte im Bericht

Unsere 2. Mannschaft schließt das Fußballjahr 2018 positiv ab! Mit einem Last-Minute AUsgleich im Derby gegen Saubach hölt man weiterhin anschluß an Spitzenreiter Überroth und steht Punktgleich mit der SG Saubach auf Platz 3 der Tabelle!

 

Spielberichte:

SG Schiffweiler/Landsweiler-Reden – SG Lebach/Landsweiler II 3:4 (1:1)

 

Tore: 1:0 Ljaic (12. Minute), 1:1 Jens Schmitt (41. Minute), 1:2 Nils Ziegler (62. Minute), 1:3 Jens Schmitt (63. Minute), 1:4 Johannes Biewer (79. Minute), 2:4 Beck (81 . Minute), 3:4 Neumann (85. Minute)

 

Wichtiger Sieg im Verfolgerduell und was für ein Spiel! Unsere Elf fand gut in das Spiel hinein und konnte sich zu Beginn einige gute Torchancen herausspielen. Trotzdem konnten die Gastgeber noch einem Standard in Führung gehen. Es dauerte eine Weile bis wir diesen Rückschlag verarbeitet hatten. Kurz vor der Halbzeit konnte sich Nils Ziegler auf der rechten Seite durchsetzen und fand den freistehenden Jens Schmitt, der mit einem schönen Schuss den Ausgleich erzielte. Nach dem Seitenwechsel kamen wir top motiviert aus der Pause und zeigten eine super Leistung. Durch einen Doppelschlag von Nils Ziegler und erneut Jens Schmitt konnten wir hoch verdient mit 1:3 in Führung gehen. Weitere hochkarätige Chancen wurden in der Folge liegen gelassen. Als Johannes Biewer in der 79. Minute nach einem sehenswerten Solo das 1:4 erzielte, war uns der Sieg eigentlich nicht mehr zu nehmen. Dies dachten zumindest alle und behielten auch recht. Allerdings konnten die Gastgeber durch einen Doppelschlag noch auf 3:4 verkürzen, sodass wir am Ende doch noch zittern mussten. Durch konsequentes Ausnutzen nur unserer hundertprozentiger Torchancen wäre sogar ein höherer Sieg drin gewesen. Durch eine sehr starke Mannschaftsleistung und einen blendend aufgelegten Hannes Buchheit konnten wir uns im Spitzenspiel behaupten. Am kommenden Wochenende geht es nun im Stangenwald gegen Güdesweiler. Eine Revanche aus dem Hinspiel steht noch aus!

 

 

SG Lebach/Landsweiler II – SF Güdesweiler 3:3 (2:0)

 

Tore: 1:0 Nils Ziegler (16. Minute), 2:0 Jens Schmitt (30. Minute), 2:1 Linn (47. Minute), 3:1 Marcel Eifler (71. Minute), 3:2 Gebel (88. Minute), 3:3 Linn (93 . Minute)

 

Nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen Schiffweiler konnte unsere Mannschaft mit breiter Brust gegen Güdesweiler antreten. Zwar fanden wir in den ersten 10 Minuten nicht besonders gut ins Spiel, konnten allerdings durch einen Konter in Verbindung mit einem schönen Abschluss von Nils Ziegler in der 16. Minute mit 1:0 in Führung gehen. In der Folge spielte eigentlich nur noch die Heimelf, sodass wir uns mehrere gute Chancen erspielen konnten. In der 30. Spielminute konnte Jens Schmitt eine dieser Chancen zum verdienten 2:0 nutzen. Zur Halbzeit wäre eine höhere Führung mehr als drin gewesen. Denn durch eine Nachlässigkeit unmittelbar nach der Pause konnten die Gäste den Ausgleichstreffer erzielen. Nach einer Hereingabe von außen herrschte Tiefschlaf bei unserer Hintermannschaft. Durch den Anschlusstreffer wachten die Gäste auf und das Spiel wurde intensiver und die Zweikämpfe extrem hart geführt. Beide Mannschaften blieben warum auch immer von Platzverweisen verschont. In der 71. Spielminute konnten wir dann durch Marcel Eifler unsere Führung wieder ausbauen. Da das Spiel in der Folge dahinplätscherte, schien uns der Sieg eigentlich nicht mehr zu nehmen. Jedoch konnten die Gäste in der 88. Spielminute durch zwei katastrophale individuelle Fehler in unserer Abwehr mehr oder weniger aus dem Nichts den erneuten Anschlusstreffer erzielen. Güdesweiler warf nun alles nach vorne und wurde in der letzten Minute der Nachspielzeit tatsächlich noch mit Ausgleichstreffer belohnt. Leider konnten wir unsere Überlegenheit der ersten Halbzeit nicht mit den zweiten Abschnitt nehmen, sodass die Gäste durch unsere eigene Unfähigkeit tatsächlich noch zu einem Punktgewinn kamen.